Geheimnis der Tafel-Körbe ist gelüftet

Wittlicher Tafel präsentierte sich mit einem Schätzspiel

beim ökumenischen Gemeindefest in Wittlich

5.9.2017 | Die Wittlicher Tafel feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Im Focus des Jubiläumsjahres steht die Arbeit der rund 100 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Woche für Woche den Tafelbetrieb mit Freude und hohem persönlichem Einsatz reibungslos organisieren. Am Infostand der Tafel (von links): Ilona Justen, Anja Adam, Brigitte Hagedorn An einem Infostand beim ökumenischen Gemeindefest am 27. August in Wittlich präsentierte die Tafel zwei Lebensmittelkörbe, deren Gewicht geschätzt werden konnte: Einen großen Korb für Erwachsene und einen kleinen, leichteren Korb für Kinder. Die Körbe sollten einen Eindruck davon vermitteln, was die ehrenamtlichen Helfer jede Woche allein schon körperlich leisten. Die Beteiligung am Schätzspiel war sehr groß. Mancher versuchte es auf gut Glück, andere begannen, die Lebensmittel im Korb zu begutachten und aufzurechnen, und manche Mütter hoben einfach zum Vergleich ihre Kinder hoch und schätzten danach das Gewicht ab. Je nachdem, wie nah man am korrekten Gewicht lag, durften die eifrigen Teilnehmer einmal, zweimal oder sogar dreimal am Glücksrad drehen und konnten kleine Gewinne erzielen. Gerne wurden am heißen Veranstaltungstag auch die mitgebrachten Tafeläpfel als Trostpreis genommen und gleich verzehrt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel freuten sich über den großen Zulauf und das Interesse für ihre Arbeit an diesem Tag. — Und jetzt kann das Geheimnis um das Gewicht auch gelüftet werden: der große Korb wog 10,6 kg und der kleine 3 kg. Die Pfarreiengemeinschaft Wittlich und die evangelische Kirchengemeinde Wittlich als Veranstalter des ökumenischen Gemeindefestes sind als Kooperationspartner der Wittlicher Tafel von Anfang an in die Arbeit involviert und unterstützen vor allem finanziell das Projekt. Auch an diesem Tag wurde im Gottesdienst zum Gemeindefest eine Kollekte zugunsten der Tafel durchgeführt. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Unterstützer der Wittlicher Tafel. Weitere Infos: Anja Adam Tel. 06571 956338-19 adam.anja@caritas-wittlich.de